24.02.2020 | Inside

Erfolg durch Vielfalt: Die „IMA-Melange“


„Feine Mischung“ an Technikern sorgt beim IMA Ingenieurbüro für optimale Lösungen

 


Was unterscheidet uns – das IMA Ingenieurbüro für Maschinen- & Anlagenbau – von anderen Ingenieurbüros?

Seit über 25 Jahren stehen wir für Know-how, Qualität und professionelle Projektabwicklung in den Fachbereichen Engineering, Personaldienstleistung und HSE-Management. Zu unserem Unternehmenserfolg leistet unser Engineering-Team – unsere „IMA-Melange“ – einen wesentlichen Beitrag.

Verschiedene Altersstrukturen ziehen bei uns an einem Strang – vom Praktikanten bis zum Konstruktions-Urgestein. Das vielfältige Wissen aus unterschiedlichen Fachgebieten und Erfahrungen trifft aufeinander und ermöglicht es uns, aus mehreren technischen Perspektiven für unsere Kunden die idealste Lösung zu finden. Unsere Mitarbeiter bringen sich – jeder auf seine Art und Weise ein – und die Leidenschaft für den Beruf entfacht regelmäßig auf’s Neue.

 


Neugierig auf unsere Spezialität, die „IMA-Melange“? Gerne präsentieren wir einen Auszug unserer „feinen Mischung“:

 

 


Ing. Patrick Kuntner

Patrick leitet seit Anfang des Jahres den Bereich Engineering bei uns. Der 32jährige ist Absolvent der HTL Wien mit Fachrichtung Mechatronik – Schwerpunkt Automatisierungstechnik. In den letzten Jahren sammelte er Berufserfahrung sowohl in der Konstruktion als auch in der Produktion – zuletzt als Konstruktionsleiter – in unterschiedlichen Unternehmen. Patrick ist kommunikativ und gesellig – der persönlichen Kontakt zu Kunden und KollegInnen ist ihm sehr wichtig.

Als fünffacher Familienvater in einer Patchwork-Familie gilt er als stressresistent und anpassungfähig.

Ing. Gerhard Humer

Gerhard feierte kürzlich sein 30jähriges Firmenjubiläum. Seine fachliche Fundierung erhielt er im Linzer Technikum HTL Paul-Hahn-Straße. Er lernte unseren Geschäftsführer Ing. Matthias Mayer bereits in jungen Jahren kennen. Heute kann ihm aufgrund seines fachlichen Know-hows und seinem Erfahrungsschatz im Anlagenbau keiner mehr etwas vormachen. Dieses Wissen vermittelt er gerne weiter. Nichts bringt ihn aus der Ruhe – er bleibt immer voll fokussiert auf seine Aufgabe(n).

Seinen Ausgleich findet Gerhard bei seiner Familie und beim Tischtennis spielen im Verein.

Thomas Braun

In der Vergangenheit hat er so manchem Jungspund den KFZ-Bereich als Lehrlingsausbildner nähergebracht. Bei seiner Umschulung zum technischen Zeichner und Detailkonstrukteur lernte er bei einem von IMA vermittelten Praktikum unser Unternehmen kennen. Seit 2012 ist Thomas (47) nun unser Spezialist in der Fördertechnik, bekennt sich zum durchgängigen Datenmanagement und erklärt unserem Nachwuchs die Kniffe im 3D-Programm.

Auch in seiner Freizeit tüftelt Thomas gerne am Computer – manchmal gemeinsam mit seiner Tochter – und nutzt seine Fähigkeiten, um sein Haus zu „vernetzen“. Ins „Ziel“ trifft Thomas nicht nur bei seinen Engineering-Projekten, sondern auch beim Bogenschießen.

Stefan Aistleitner

Stefan (43) absolvierte ursprünglich eine Tischlerlehre und arbeitete über 20 Jahre in diesem Beruf – mit interessanten Projekten. Im Schiffsbau hat er beispielsweise so manche Scheichen-Jacht mit feinsten Materialien im Innenbereich eingerichtet. Aus gesundheitlichen Gründen erfolgte eine Umschulung zum Konstrukteur für Maschinenbautechnik. 2017 startete Stefan bei uns durch. Sein ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen, seine Beharrlichkeit und Ruhe zeichnen ihn aus.

Diese Ruhe gewinnt er in seiner Freizeit vermutlich durch sein Hobby Chigong – eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform.




 

 

Was sind Deine/Ihre Stärken? Wir suchen noch Technik-Spezialisten mit Leidenschaft für unser Team:

https://www.ima.at/karriere/offene-stellen

 

 

 



DI (FH) Wolfgang Dreu

2010 übernimmt Wolfgang Dreu bei uns die Bereichsleitung für das Personalwesen. Ursprünglich absolvierte er eine Lehre zum technischen Zeichner sowie die FH Steyr (Studium Produktion und Management). Als Personaler ist es ihm wichtig, nicht nur im Interesse des Unternehmens zu handeln, sondern auch auf die Leidenschaften und Interessen der potentiellen MitarbeiterInnen Rücksicht zu nehmen.
Sportlich fit hält sich Wolfgang beim Radfahren und genießt seine restliche Freizeit mit seiner Familie.

E-Mail dreu@ima.at
Telefon +43 7229 / 64840.23

Mehr zum Thema