01.07.2021 | Inside, Jobs in der Technik

Perfect Match am "verdeckten Arbeitsmarkt" mit IMA


Unsere neue Personalreferentin lichtet gemeinsam mit dem IMA-Team den Job-Dschungel für junge Techniker:innen.

Der Schulschluss nähert sich in großen Schritten und bedeutet gleichzeitig für viele der Start ins Berufsleben. Besonders HTL-, FH- und Uni-Absolvent:innen aus technischen Fächern sind am Arbeitsmarkt heiß begehrt und sollten die Lage sondieren, bevor sie ihre erste Berufsentscheidung treffen, denn nur rund 35% aller Stellen werden öffentlich ausgeschrieben. Der Großteil der Jobangebote findet sich am „verdeckten Arbeitsmarkt“ wieder.




Wir bieten hier technikbegeisterten und motivierten Talenten Unterstützung. Als Personalvermittler für Techniker von Technikern verfügen wir über ein großes Branchen- und Unternehmens-Netzwerk und somit auch Zugang zu diesen „verdeckten Jobs“.


In unserem Team begleitet unter anderem unsere neue Personalreferentin Mag.a Christine Würtl (37) Arbeitssuchende im technischen Bereich beim Abenteuer Arbeitsmarkt und lichtet den Job-Dschungel für Interessierte. Die gebürtige Tirolerin führt die Kandidat:innen durch den Bewerbungsprozess, organisiert Schulungen für unsere Mitarbeiter:innen und präsentiert uns an Hochschulen als potenziellen Arbeitgeber. Würtl studierte an der Universität Innsbruck Psychologie und absolvierte später das berufsbegleitende Studium HR Management an der FH des BFI Wien. Beruflich war sie im sozial-pädagogischen sowie sozial-psychologischen Bereich tätig – zuletzt als Beraterin und Leiterin für Implacement- und Outplacementstiftungen.



Mag. Christine Würtl im Wordrap

  • Ich in 3 Worten: Begeisterungsfähig, optimistisch, verantwortungsbewusst
  • Mein momentanes Lieblingsgetränk: Untertags viel Wasser und Kaffee und am Abend auch mal ein Glas Weißer Spritzer oder trockener Weiß- oder Roséwein.
  • Mein Wohlfühlplatz ist … auf unserer Dachterrasse mit Blick über Linz, auf den Schlossberg und Pöstlingberg.
  • In meiner Freizeit … bin ich am liebsten mit meinem Partner in der Natur oder beim Flanieren in der Stadt und an der Donau unterwegs.
  • Mein bisher schönster beruflicher Moment war … die erfolgreiche Leitung eines Projektes, bei dem sechs junge Männer zu Fachkräften ausgebildet wurden und so einen Job in ihrem Wunschberuf finden konnten.
  • Worauf ich verzichten kann: Menschenansammlungen, Lärm und Kälte.
  • Bei IMA gefällt mir … der Teamgeist, die offene Kommunikation und der Austausch im Team sowie mein abwechslungsreicher Aufgabenbereich, bei dem ich immer wieder neue Menschen mit ihren individuellen Geschichten, Interessen und Zielen kennenlerne.
  • Welche Mannschaft gewinnt die Fußball-EM? „Italia naturalmente“, aber Belgien könnte ein harter Konkurrent werden. Österreich hat sich übrigens super präsentiert!


 

Diskret, professionell und individuell suchen wir als starker Full-Service-Partner nach dem „Perfect Match“ in puncto Engineering, Maschinen- und Anlagensicherheit, Personalberatung und -vermittlung sowie Arbeitskräfteüberlassung.





Andrea Haginger

Seit Oktober 2018 unterstützt Andrea als Teilzeitkraft unsere Marketing-Abteilung. Die kommunikativen Online-Aktivitäten von TAT bilden dabei einen Arbeitsschwerpunkt. Nebenberuflich studiert Andrea an der Donau Universität Krems Organisationskommunikation. Als Mutter von zwei Kindern schätzt sie unter anderem die flexiblen Arbeitszeiten bei uns.

Mehr zum Thema




created by CIC