28.02.2019 | Jobs in der Technik, Blog

Run auf HTL-Absolventen bei den Firmenpräsentationstagen


Firmenpräsentationstage 2019 an den HTLs Wels, Steyr, Neufelden und Linz

Wir nutzten auch heuer die Möglichkeit, uns bei diesen Veranstaltungen als potentieller Arbeitgeber vorzustellen.

 

Ziel der Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist es, den zukünftigen HTL-Absolventen einen Einblick in die vielfältigen und spannenden Bereiche des Unternehmens, wie beispielsweise Konstruktion, Steuerungstechnik, Softwareentwicklung, Inbetriebnahme, usw. zu bieten.

 

 

 

 

Angesichts des „Runs“ der Unternehmen auf die heurigen HTL-Firmentage stellte sich allerdings das Verhältnis des Angebots und der Nachfrage als nicht ganz ausbalanciert dar: Einerseits das geschäftige Treiben der Unternehmen wie zur Rushhour am Flohmarkt. Hektischer Aufbau von Firmenständen und Werbeflächen, zügiges Auspacken der mitgebrachten Goodies. Auf der anderen Seite teils neugierige, aber auch überforderte Blicke der Schüler. Nicht jeder schien richtig interessiert zu sein an den gefüllten Gabentischen der Firmen. Verständlich, stehen doch für die meisten wichtige Abschlussprüfungen an – die Ressourcen der Schüler sind begrenzt. In Grüppchen bahnten sich die Techniker der Zukunft den Weg durch den „lauten bunten Basar“. Hie und da erblickte ich verdutzte Einzelkämpfer. Wer davon ist der/die potentielle Nachwuchstechniker/in für unser Unternehmen?

 

 

Potentiale zu erkennen fiel angesichts des beschriebenen Szenarios nicht leicht, denn wir als IMA Ingenieurbüro sind nach wie vor an inspirierenden fachlich zentrierten Gesprächen interessiert.

 

Der Balance-Akt wurde aber gemeistert, wir konnten viele persönliche Kontakte knüpfen und interessante Gespräche führen. Unser Gewinnspiel „Gewinne deinen ersten Porsche“ (von LEGO Technic) kam sehr gut an. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!




Es freut uns, viele tolle junge Techniker kennengelernt zu haben und vielleicht bald einige von ihnen im IMA-Team willkommen heißen zu dürfen!

 

 



DI (FH) Wolfgang Dreu

2010 übernimmt Wolfgang Dreu bei uns die Bereichsleitung für das Personalwesen. Ursprünglich absolvierte er eine Lehre zum technischen Zeichner sowie die FH Steyr (Studium Produktion und Management). Als Personaler ist es ihm wichtig, nicht nur im Interesse des Unternehmens zu handeln, sondern auch auf die Leidenschaften und Interessen der potentiellen MitarbeiterInnen Rücksicht zu nehmen.
Sportlich fit hält sich Wolfgang beim Radfahren und genießt seine restliche Freizeit mit seiner Familie.

E-Mail dreu@ima.at
Telefon +43 7229 / 64840.23

Mehr zum Thema