03.01.2019 | Berufsalltag

Urlaubsplanung 2019: Zwickeltage schlau nutzen


Als Personalreferentin bei IMA liegt mir die ausgewogene Work-Life-Balance unserer MitarbeiterInnen am Herzen. Deshalb mein Tipp: Ein Blick auf die Feiertage 2019 hilft, die Zwickeltage optimal zur persönlichen Freizeit- und Urlaubsplanung zu nutzen!






Alle Jahre kehrt er wieder: Der „K(r)ampf“ mit den Kollegen um die besten Urlaubstermine. Mit etwas Cleverness und einem Blick auf unseren Zwickeltagskalendar holst du aus deinem Arbeitsjahr 2019 trotzdem das Optimum an Freizeit für dich raus!

 

Zuerst die schlechte Nachricht: Die Heiligen Drei Könige (6. Jänner 2019) kommen 2019 an einem Sonntag – dieser Feiertag verschafft leider keinen zusätzlichen Urlaubstag, genauso wie Mariä Empfängnis (8. Dezember 2019). Auch der Nationalfeiertag am 26. Oktober 2019 fällt leider in diesem Jahr auf einen Samstag. ☹

 

Nun die „frohe Botschaft“: Auch 2019 ermöglichen uns wieder viele Feiertage und Zwickeltage zusätzliche Freizeit. Getreu dem Motto „mehr Fokus, weniger Verzettelung“ können die Monate Februar, März, Juli, September und November in der persönlichen Urlaubsplanung vernachlässigt werden, da sie keine Zwickeltage enthalten. Unser exklusiver IMA-Zwickeltagskalendar bietet einen komprimierten Überblick über die Zwickeltage 2019 und deren optimaler Nutzung!

 

Ich wünsche euch einen erfolgreichen Start ins neue Arbeitsjahr 2019 mit genügend Freizeit für euer persönliches Wohlbefinden!





Unseren Zwickeltagskalender gibt's auch als Download >  Einfach hier klicken!

 

Fotocredit: Designed by Freepik

 



Daniela Parzmair, BA

Personalreferentin bei IMA

Mehr zum Thema